Massagen

 Die Hot Stone Massage ist eine Massageform und Zuhilfenahme von aufgeheizten Steinen, meist aus Basalte, die auf den Körper gelegt werden. Die Steine werden dazu in Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 °C erwärmt. Ziel ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme. Die Hot Stone Massage wird auch mit die Aromaöl Massage verbunden, so dass die genannten Wirkungen zusätzlich ätherischer Öle auf den Körperwirken.

Die Traditionelle Thai Massage ist eine Massage Technik, die in Thailand unter der thailändischen Bezeichnung Nuad Phaen Boran bekannt ist, was soviel bedeutet wie uralte heilsame Berührung. Im westeuropäischen Raum nennt sie sich auch Thai-Yoga-Massage. Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem entnommenen Yoga Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Zehn ausgewählte Energielinien, die nach ayurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet. 

 Hot Aromaöl- Massage bezeichnet die kontrollierte Anwendung ätherischer Öle, um die eigene und die Gesundheit anderer zu erhalten und Körper, Geist und Seele auf einer Positive Art zu beeinflussen.

Die Aromaöl-Massage wirkt entspannend auf die Muskulatur und die Verspannungen durch heißem Aromaöl. Hier wird mit einer Streich- und leichter Drucktechnik angewendet. Und außerdem das Öl ist auch eine gute Pflege für Ihre Haut.

 Fuß-Massage, die Füße sind ein Spiegelbild des Menschen und haben nicht nur symbolische Bedeutung dafür, wie wir im Leben stehen und durchs Leben gehen. In der traditionellen Behandlungsweise der Fuß-Massage werden neben den klassischen Organlinien auch die Energiepunkte angeregt, die besonders Ihre Gesundheit stimulieren und stützen sollen. Die Massage beginnt mit einem Fußbad, danach werden Ihre Füße, Waden und Knie mit Öl massiert. Anschließend werden mit sachkundiger Drucktechnik und unter Einsatz eines Massagestabes die einzelnen Zonen massiert. Die Fuß-Massage eignet sich natürlich besonders für alle, die viel stehen und gehen müssen. Durch die Massage wird die Durchblutung der Beine verbessert und sie fühlen eine wahre Erleichterung für ihre geplagten Füße.

Die Kräuterstempelmassage ist eine alte traditionelle Wärmebehandlung aus dem asiatischen Raum. Mit dieser Massage wird der Körper sowohl auf psychischer als auch auf psychischer Basis angesprochen. Es wird eine absolute Entspannung erreicht. Der ganze Körper wird mit speziellen, vorgewärmten Ölen angesalbt und mit Stempelsäckchen massiert. Die Wirkung der Kräuterstempelmassage ist, dass die Durchblutung angelegt wird, Entschlackung und Entgiftung. Durch eine vorgetäuschte Verbrennung wird eine Repair- Mechanismus aktiviert.

Teilkörper Massage ( Rücken , Nacken , Kopf und Schulternbereich)

Der Rücken, Nacken, Kopf und Schulternbereich zählt heute zu den grössten Problemzonen des Menschen. Bei der Massage werden gezielt Energielinien massiert, welche besonders bei verschiedene Rückenleiden Schmerzlinderung verschaffen.